Mittwoch, 15. Dezember 2010

... neulich bei "Two and a half Men"

Okay - neulich ist etwas übertrieben, es ist erst 5 Minuten her, aber so hat die Überschrift irgendwie mehr Schmiss!

Ich finde es ja immer schön, wenn ich in Mainstream-Medien auf Rollenspiel-Anspielungen treffe, aber der folgende Monolog verwurstet mein allerliebstes Klischee - hieß es doch schon in den frühen Neunzigern: "Death Metal never fucks!" Und wer hörte Death Metal? Klar - Rollenspieler! Und so schließt sich der Kreis!


Charlie: "Das fängt doch schon bei "Reise nach Jerusalem" an. Die Jungs, die Ahnung haben, sitzen nicht auf einem Stuhl, sondern auf dem Schoß eines Mädchens. Die anderen...

*ominöse Pause*

... aber das muss ich Dungeonmaster Alan ja nicht erklären!"


Kommentare:

Callme-Ishmael hat gesagt…

hihihihi....

awesome!

Cyric hat gesagt…

Selbst in der 3. Staffel von Californications kommt Rollenspiel als Nerd Faktor vor.

Und wer Chuck sieht... da gehörts schon fast dazu! Sehr genial!

Pichen hat gesagt…

Ich liebe Klischees :)