Dienstag, 20. Juli 2010

Die Tanelorn-Challenge!

Ein Skandal! Jetzt bin ich schonmal in einer Jury (gemeinsam mit Ein, Niniane, Jörg.D und einer Publikumstimme) und habe noch keinen Blog-Eintrag dazu verfasst!

Sogar die Podcaster - in Person von Pihalbe - waren schneller als ich! Shame on me!

Also hier für alle, die bisher noch nicht teilgenommen haben:

Im Tanelorn-Forum findet derzeit die Challenge 2010 statt - hier könnt ihr euch die kompletten Regeln durchlesen, ich fasse sie aber auch nochmal gerne zusammen:

An den nächsten beiden Samstagen (zwischen Samstag 16 Uhr und Sonntag 16:00 Uhr), alsiokonkret am 24.7. und am 31.7. habt ihr jeweils die Chance an dem Wettbewerb teilzunehmen. Die ersten drei Samstage der Challenge sind schon gelaufen, aber in der ersten Runde reicht es ohnehin, wenn ihr an EINEM Samstag einen Beitrag verfasst habt.

ZIEL ist es, in 24 Stunden ein Setting (mit eigenem System oder Systemanbindung) von maximal 10.000 Wörtern zu schreiben, welches sich dann der genannten Jury stellen muss. Einziges weiteres Kriterium - vorgegebene Themen und Stichwörter müssen verarbeitet werden.

Wichtig: ALLE Beiträge erhalten ein ausführliches Feedback!

Die Siegerbeiträge qualifizieren sich für die zweite Runde und erhalten ein weiteres Stichwort, das einzubauen ist, bevor die dritte Runde (das FINALE) erreicht wird. Auch in das Finale wird von von Jury (inklusive Publikum) gewählt.


Bisher haben wir 13 Beiträge, ich hoffe, dass wir auch an den nächsten beiden Samstagen wieder Themen und Begriffe finden, die euch zum Schreiben motivieren und euch Gelegenheit geben, eure Kreativität auszuleben!



Um Achim zu zitieren:

JEDER TEILNEHMER IST EIN GEWINNER!!!


Keine Kommentare: