Donnerstag, 1. Juli 2010

Amazonenglockenorakelgruß!

Eines der vermutlich 25 längsten Worte der deutschen Sprache - ich muss doch jetzt mal bloggen, damit noch mehr auf das größte Filmprojekt seit "Titanic" aufmerksam werden:

Hilde und die Glocken der Amazonen

Dies ist der Link zum Videoblog des ersten Drehtages, aber es gibt noch mehr bewegtes Material!

Check it out! (Wie der Eifelareaner sagt!)



P.S.: Für die lesende DORPschaft habe ich noch eine lustige Anekdote: Ihr erinnert euch doch sicher an die etwa 2,5 Leute der RPC-Xoro-Vorführung, dieden Film noch NICHT kannten, oder? Ich habe jetzt mit einem der Spieler der D&D Encounters Reihe beim Döner-Essen mal etwas die Werbetrommel für Hilde gerührt und er meinte dann sinngemäß: "Moment! Da gibt es doch so etwas Ähnliches. Irgendwas mit Xoro oder so - das haben wir auf der RPC gesehen."

Sprich: Wie der Zufall es so will, spiele ich jetzt mit den einzigen Menschen, die auf der RPC "auf gut' Glück" in der Vorführung waren, jeden Mittwoch D&D.


Kommentare:

Thom hat gesagt…

Heyho :

Die Welt ist ein Dorf, das sag ich ja immer wieder :)
Aber es freut mich doch, dass der Film in Erinnerung geblieben ist – und natürlich auch, dass die Grüße des Orakels dich erfolgreich erreicht haben :)

Ich denke, es lohnt sich auch durchaus, Vorfreude auf Hilde zu haben ^^

Thomas Michalski hat gesagt…

*hüstel*
Wenn die Katze auf das Netbook springt ... ich denke es war klar, aber der Beitrag hier drunter war meiner ;)

Viele Grüße,
Thomas