Freitag, 13. November 2009

Erol Otus

Ich stehe ja heutzutage im deutschen Rollenspielbereich ziemlich alleine da, wenn es darum geht, EROL OTUS gut zu finden. Daher einfach mal ein paar Illus - zuerst farbige, dann schwarz-weiße...

Jetzt gebt schon zu, dass alleine die Helme schon ihr Geld wert sind und gegen Ende meiner kleinen Gallerie kommen selbst die Die-Hard-Cthulhu-Fans auf ihre Kosten - obwohl ich persönlich ja jedes seiner Kunstwerke irgendwie als zumindest leicht verdreht empfinde.


Kommentare:

Sylandryl hat gesagt…

Och, ich finde die meisten Bilderchen hier schön hübsch. Und ein paar erinnern mich auch an den Stil von Andy Hopp und den Mann verehre ich regelrecht.

greifenklaue hat gesagt…

Bißchen bunt, aber die sw-Dinger sind doch klasse!

Moritz hat gesagt…

Ich mag auch die s/w-Sachen lieber.