Sonntag, 22. November 2009

Dreieich Con 2009 - Der Samstag

Ganz vorweg - die/der Dreieich Con hat ganz exakt die richtige Größe für meinen Geschmack und auch die "Wellenlänge" der meisten Besucher scheint irgendwie zu stimmen.

Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß am "inoffiziellen" Mantikore-Stand, denn eigentlich waren wir "Special Guests" von Dragon's Lair - die leider gar keinen Met dabei hatten.

Klasse war, dass wir einen großen Tisch direkt vor dem Stand reserviert hatten (DANKE, ANDI!), auf dem ich direkt mal die Megamat installieren konnte, die dann auch direkt im Laufe des Tages zwei Herr der Labyrinthe-Runden gesehen hat. Den Anfang machte Horst, der sich seine ersten 10 Erfahrungspunkte als Supporter der "Labyrinth Lord Society" mit seinem Eifelareanien-Abenteuer RAUB HINTER KLOSTERMAUERN verdient hat. Die Gruppe arbeitete anscheinend konzentriert zusammen, wurde dann aber am Ende von der Räuberbande komplett aufgerieben. Nur die Flucht des Diebes verhinderte einen TPK.
Ich habe zum siebten Mal innerhalb weniger Wochen DIE NEBELFESTE geleitet. Mittlerweile weiß ich, dass das Abenteuer für 4-5 Charaktere ganz genau hinhaut, zu dritt hatten Volker, Diego und Marcel kaum eine Chance, schafften es zwar den bösen Bargelio umzubringen, seine untoten Marionetten wurden ihnen allerdings zum Verhängnis.

Schön war es auch viele Foristen, Mantikore-Mitstreiter und Rollenspielmacher zu treffen oder mal wieder zu treffen - besonders schön fand ich, dass Patric Götz mich für meine DSA-Rezi von Wege des Meisters nicht verprügeln wollte.

Weniger schön war, dass ich um 19:00 wieder gen Heimat aufbrechen musste und somit um den Genuss einer REIGN-Runde von Jörg kam. Ich tröste mich damit, dass so wenigstens mein Slot für Marcel frei wurde, ich lasse mir von ihm mal in aller Ruhe erzählen, wie es war.
Auch den heutigen Tag muss ich leider schlabbern und etwas "in Familie machen" - gleich geht es zum Beispiel mit Familie und Hunden raus auf's Feld, damit die wahnsinnigen Jack Russels sich mal wieder so richtig austoben können...


Hier sind noch ein paar Foto-Links:
Stand - Lab Lord
Stand Einsamer Wolf
Spielrunde Horst
Spielrunde Horst mitten im Spiel 1
Spielrunde Horst mitten im Spiel 2



Kommentare:

Marcel hat gesagt…

Hey, nur einer unserer SCs ist hops gegangen und wir haben die dralle Maid befreit!Ich finde, das ist ein beachtlicher Teilerfolg. Okay, wir haben die Hälfte der Ruine nicht erkundet, aber wir hatten ja auch keine Zeit.

Moritz hat gesagt…

Als du weg warst ging es ja noch weiter. Das Verhängnis nahm erst späer seinen Anfang...

Deinen Abenteurer Harold hat es jedenfalls amtlich zerlegt.

Marcel hat gesagt…

Autschn