Dienstag, 1. September 2009

Neue Edition von LABYRINTH LORD

Seht es euch einfach auf Dans Blog an!


Da kann man nur hoffen, dass Deutschland mitziehen kann...


Fett


... ich bin aber recht optimistisch!


Mir gefällt die schwarz-weiße etwas "erwachsenere" Version schonmal besser - dürfte insgesamt ein breiteres Publikum ansprechen! Toll ist auch, dass wir die Regelwerke in Rollenspielläden sehen werden. Ihr könnt ja jetzt schonmal eure Ladenbesitzer wuschig machen, dass sie es euch bestellen sollen!


Kommentare:

Alex Schroeder hat gesagt…

Ja jetzt wüsste ich natürlich gerne wie gut sich die deutsche Version verkauft hat...

Moritz hat gesagt…

Ich würde behaupten - bis auf die Messe-Version eigentlich so gut wie gar nicht. Sieh dir doch nur den Lulu-Verkaufsrang an. Lulu und deutsche Rollenspieler ist keine spektakuläre Liebesbeziehung.

Alex Schroeder hat gesagt…

Hm… Deutsche Version steht auf 119184, englische Version steht auf 3323. Da sind wirklich Welten dazwischen!

Hinzukommen noch die englischen Alternativen. Anderer Umschlag: 13580, anderer Umschlag und fester Einband: 4771, normale Ausgabe mit festem Einband: 7628.

Oje!

Scorpio hat gesagt…

Das neue Cvoer ist ja schon ziemlich scheußlich.

Alex Schroeder hat gesagt…

Mir gefällt Steve Zieser. :)

Aber das alte Rosa fand ich auch cool. Aber vVielleicht ist das ja auch ein Ausdruck vom Labyrinth Lord Stockholm Syndrom…