Freitag, 2. Januar 2009

Internationale Traditionelle Rollenspielwoche

Die TARGA (Traditional Adventure Roleplaying Game Association) hat sich zum Ziel gesetzt, alte Rollenspielsysteme und ihre Klone zu unterstützen - sowie den Spielstil, der mit ihnen einhergeht.

Was könnt ihr tun? Fragt in eurem Rollenspielladen, ob ihr in der Woche eine Spielrunde dort durchführen könnt. Diese Aktion wird weltweit stattfinden - eine Art vom 10.01. bis 17.01.Game Day - nur halt auf eine Woche ausgedehnt.

Die Durchführung dieser Woche ist die erste Aktion der TARGA, die aus einigen honorigen Herren besteht:
- John Adams
- Joseph Bloch
- James Maliszewski
- Dan Proctor
- James Edward Raggi
- Victor Raymond
- Jeff Rients
- Matthew James Stanham
- Ignatius Umlaut

Ich bin sicher mit den meisten könnt ihr ohnehin etwas anfangen, aber es sei trotzdem kurz erwähnt, dass unter anderem die Köpfe hinter Grognardia, Fight on!, Brave Halfling und Goblinoid Games beteiligt sind.
Ich habe keine Anhnung, warum diese Jungs nicht mehr die Werbetrommel rühren, denn die einzige öffentliche Erwähnung der Aktion habe ich in der dritten Ausgabe der Fight on! gesehen.

Kommentare:

Stefan / 1of3 hat gesagt…

Wie oft fand die Woche denn schon statt, wenn sie traditionell ist?

Moritz hat gesagt…

Das "traditionell" bezieht sich - denke ich - auf das "Rollenspiel", nicht auf die gesamte Veranstaltung!

Moritz hat gesagt…

... also vielleicht eher "Woche des traditionellen Rollenspiels" - du hast Recht!