Montag, 27. Oktober 2008

Glgnfz?!?

Ich habe diese Geschichte seit langer, langer Zeit nicht mehr erzählt. Im Bereich "Rollenspiel", glaube ich, noch überhaupt nicht!

Wie kommt dieser bescheuerte Name zustande?
Ende der 80er Jahre habe ich bei einem "Rollenspiel-per-Post" teilgenommen und einen Ork gespielt, der eine Insel erkundete. Der name dieses Orks sollte irgendwie gefährlich grollend klingen, aber auch seine latente Trotteligkeit hervorheben - GLGNFZ war geboren.

Ich habe das einige Monate durchgehalten, aber jeder Zug, den man auf einer Postkarte losschickte, kostete 10 Mark, welche ich als Schüler irgendwann nicht mehr aufbringen konnte. Das war der Tod unseres Helden, der irgendwo in einem Dschungel verhungerte, ohne jemals größere Heldentaten vollbracht zu haben, oder etwas Gefährlicheres als ein Äffchen besiegt zu haben.

Als ich mich dann im Jahr 2000 in verschiedenen Internetforen (Bereich Radsport) anmelden wollte, waren erstaunlicherweise alle coolen Anstiege wie "Galibier" oder "Ventoux" als Usernamen schon belegt und ich überlegte nach einem Nick, der garantiert noch nicht vergeben wurde. GLGNFZ erstand wieder auf.
Seitdem habe ich in den unterschiedlichsten Radforen um die 50000 Posts auf dem Kerbholz und seit etwa 3 Jahren bin ich auch in amerikanischen, seit einem halben Jahr in deutschen Rollenspielforen unterwegs - der Nick hat sich immer bewährt und war noch nie vergeben.

Als ich dann mein erstes Rollenspielabenteuer veröffentlichte, war es natürlich Ehrensache den "bösen Endgegner" GLGNFZ zu nennen, um dem tapferen Ork ein würdiges Andenken zu bereiten.

1 Kommentar:

greifenklaue hat gesagt…

*sing* In the hall of the mountain king... Feine Wiedergeburt!