Dienstag, 9. September 2008

Hossa! "Fortress" ist ein Bestseller!

Beeindruckend! Auf einer der drei großen US-Amerikanischen Internetportale, bei denen man Rollenspielmaterial in PDF-Form herunterladen kann, liegt FORTRESS OF THE MOUNTAIN KING auf Platz 2 der Bestseller-Liste!
Yourgamesnow - Auf der rechten Seite findet ihr die Bestsellerliste.

Leider (für mein Konto) ist es eine Lücke in der Erfassungssoftware von YGN. Bis vor etwa einer Woche hat BRAVE HALFLING das gute Stück als Gratis-Download angeboten.
Da wir aber viel Feuer von größeren Publishern bekommen haben, hat John Adams sich entschlossen, auch diesen Download kostenpflichtig zu machen. YGN zählt jetzt aber alle Downloads zusammen, und die handvoll bezahlter Downloads steht Seite an Seite mit über 900 Gratis-Downloads, was das Modul weit nach oben in der Bestseller-Liste katapultiert. Ich finde es aber trotzdem interessant, dass es auch nach etwa 5 Monaten noch Menschen da sind, die bezahlen, obwohl sie es die ganze Zeit über umsonst hätten haben können.

YGN wurden schon informiert, halten das Problem aber nicht für gravierend und haben nur zur "guten kostenlosen Werbung" gratuliert.

Interessanterweise ist es in den USA gang und gäbe, Spielmaterial per PDF herunterzuladen und selbst auszudrucken oder ausdrucken zu lassen.
In Deutschland wollen die Leute "The Real Thing" in der Hand halten - und da zähle ich mich absolut dazu. PDFs vom Bildschirm lesen ist GAR NICHT mein Ding, das Ausdrucken ist mir zu teuer, dafür, dass es nachher nicht toll aussieht. Ich will ein echtes Druckerzeugnis in den Händen halten, blättern, und Notizen machen (natürlich nicht in dem Exemplar, welches meiner Sammlung hinzugefügt wird).

Kommentare:

ghoul hat gesagt…

Bis vor einer Woche gab es das Modul kostenlos und ich erfahre das JETZT? :o

Moritz hat gesagt…

Sorry! Ich hatte es in ein paar deutschen Foren wie Blutschwerter oder dem Greifenklaue Forum gepostet, es war nicht auf viel Interesse gestoßen. Um die deutsche Old-School-Gemeinschaft zu stärken (oder vielleicht wiederauferstehen zu lassen), schicke ich dir einfach das englische PDF zu, her mit der Email-Adresse!

Das gleiche Angebot gilt für alle Interessierten in Deutschland - Die US-Version schenke ich euch!

Aber Achtung! Dort fehlt das weltbeste "Otyugh-würgt-Halbling"-Bild und das Scoring Sheet für Turnier-Spiele ist nicht so gut wie das in der deutschen Fassung.

amel hat gesagt…

Was ich viel interessanter finde: Ihr habt Ärger von anderen Verlagen bekommen, weil ihr ein einzelnes Abenteuer verschenkt habt? Da fehlt mir als Konsument etwas das Verständnis, auch wenn ich natürlich die Motive verstehe.

Moritz hat gesagt…

"Ärger" ist übertrieben! Wir wurden nur darauf hingewisen, dass wir die Erwartungshaltung bei einem eh schon sehr kleinen Kundenstamm "versauen" würden. Marke: "Warum schneken uns nicht alle ihre Abenteuer?"
... und das kann ich so nachvollziehen. Bloß, weil wir keinen Ehrgeiz haben, fette Gewinne einzufahren (ich bin schon stolz genug, dass meine Sachen veröffentlicht werden) müssen wir ja nicht den Verlagen, die auf die Kohle angewiesen sind, den Markt versauen.

P.S.: Alle Leute, bei BRAVE HALFLING haben sichere Berufe und betreiben den Verlag (oder schreiben Abenteuer), weil es ihnen einfach Spaß macht.

ghoul hat gesagt…

Wenn Du mich anfixen willst: wintermaske ät gmx de
Danke! :-)

Moritz hat gesagt…

Schon passiert!