Montag, 24. April 2017

Dungeons & Dragons 5 auf Deutsch erschienen!!!

Das Cover - (Co) Ulisses Spiele
... wollte ich nur mal gesagt haben!

Meine volle Bewunderung geht hier an alle, die für Ulisses an dem ganzen Projekt gearbeitet haben - so lange an etwas so Coolem basteln zu dürfen und nix dazu sagen zu dürfen ist wirklich hart. Mich quält das ja schon bei kleinen Projekten, aber am heiligen Gral des Rollenspiels zu arbeiten und verschwiegen sein zu müssen, muss fast schon körperlich weh tun.

Allgemein finde ich es sehr wichtig, dass die aktuelle Edition des immer noch größten und bekanntesten Rollenspiels der Welt auch in deutscher Sprache erscheint. (Und wenn es einen Umweg über Gale Force 9 gehen muss und die armen Kerle von Ulisses bei allen Abnahmen die doppelte Qual erleiden müssen und ich weiß, dass das schon bei einem amerikanischen Partner echt anstrengend sein kann, dann hat es halt so sein sollen.) Dem Verlag kann man nur gratulieren, dass man nach DSA und Pathfinder (und natürlich dem ganzen WoD-Krempel der letzten Zeit) nun auch noch D&D am Start hat. Haut rein, Jungs und Mädels.

Zuerst erscheint mal (bzw. IST ERSCHIENEN) das Spielerhandbuch, das aufgrund mysteriöser US-Vorgaben den Originaltitel haben muss und den Titel in der Zielsprache nur als Untertitel tragen darf. Na, wenn da nicht wieder dieser Trump die Finger drin hat... Ihr könnt also das Players Handbook - Spielerhandbuch käuflich erwerben und euch auf der Ulisses-Seite ein paar Infos dazu ansehen.

Nächste Produkte werden sein:
Monsterhandbuch (im Mai? - zur RPC? Wäre cool!)
Spielleiterhandbuch (im Juni?)  --> heißt da knuffigerweise "Spielleitererhandbuch" ;-)
Einsteigerset (im August?)
 ... und jede Menge Zauberkarten, die ich mal ignorieren werde, weil sie mir völlig wumpe sind!

(Wenn ich mal die Verlags-HP etwas kritisieren darf - es gibt noch keine Rubrik und keinen Reiter für D&D und da passende Artikel zu finden ist mal nicht sonderlich einfach. Wenn ich so einen fetten Fisch an der Angel hätte, hätte ich mich schon nackt damit knipsen lassen und es überall ins Netz gehauen!

MIST!
Ich hab leider den Fehler gemacht bei einem großen Online-Versandhandel zu bestellen, sodass ich sicher noch ein paar Wochen auf mein Spieler Handbuch warten muss, aber was soll's. Mehr zu Inhalt und Übersetzung also später

Kommentare:

Boba Fett hat gesagt…

Dass Ulisses da keine großen Reiter auf der eigenen Homepage oder im eigenen Forum hat, ist der Situation geschuldet, dass sie nur "Auftragsübersetzer" und "Generaldistributor" für das Produkt im deutschsprachigen Raum sind.
Kann man im aktuellen Bruch-Factor auf Youtube sehen, wo Michael Mingers ausführlich dazu Infos preisgibt.

Und dass Du es bei einem großen nicht zu nennenden Onlineversand gekauft hast: Schäme Dich und überweise dem Sphärenmeister sofort deine ganze Barschaft! ;-)

Moritz hat gesagt…

Richtig! Ich werde das mal stornieren und den großen Rolando unterstützen!

... aber ne eigene D&D-Abteilung auf der HP dürfte man schon erwarten, oder?

Boba Fett hat gesagt…

ja, nein, keine Anhung.
Wer weiß schon, wie da die rechtliche Situation ist.
Ich vermute, Ulisses spielt da derzeit auf Sicherheit und macht erst einmal nichts, was nicht abgenickt wurde.
Wenn man mal zurückschaut, wie schnell Feder & Schwert damals ihre D&D4 Lizenz los war, ist das vielleicht auch weise.

greifenklaue hat gesagt…

Ich reiche Dir gern das Video mit Zeiteinstelung:

https://www.youtube.com/watch?v=A98D_Z8Xlvg&feature=youtu.be&t=112m

Avon Bärnthal hat gesagt…

Das Einsteigerset am Ende zu releasen, dass kann nur Ulisses Taktik sein. :-D