Sonntag, 7. Dezember 2014

Auf ins Museum!

Verdammte Axt. Ich bin ja, was Rollenspiele angeht, schon ein ziemlich bekloppter Sammler. Ich weiß natürlich, dass es (glücklicherweise) immer Menschen gibt, die etwas noch intensiver betreiben und einer davon hat jetzt zumindest virtuell die Tür in sein Eigenheim geöffnet, um uns Normalsterblichen vor Schreck den Unterkiefer auf den Boden klappen zu lassen. 

In besagtem Eigenheim findet ihr nämlich die wahrscheinlich kuriosesten (und teuersten!!!) DSA-Artikel, die man sich nur vorstellen kann. 

Ihr seid auf einen grünen Band von "Wege der Zauberei" stolz, den ihr mal teuer auf eBay ergattern konntet? Totaler Kinderkram, sowas hat der Grolm dutzendfach neben dem Klo liegen, um mal drin zu blättern, wenn es mal etwas länger dauert...


Vielen Dank dafür, lieber Grolm!

Und jetzt tretet ein ins DSA-Museum!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Guten Abend

Welche eine Ehre, hier mit so einem humorvollen und netten Beitrag gefeatured zu werden. Ich bedanke mich herzlich.

Und nein, ich habe ein Herz für die grünen Bände. Schon allein deswegen, weil ich viel zu viel Geld dafür ausgegeben habe (Es waren mit die ersten, die den Besitzer gewechselt haben). Sie sind für mich das Manifest eines für mich unvorteilhaften Geschäftes (wie so viele...). Meine Frau sagt daher auch, dass ich dringend einen Broker benötige. ;-)

Herzliche Grüße
Der Grolm