Mittwoch, 12. Juni 2013

[RPC 2013] Fiasko

Die RPC war in diesem Jahr alles andere als ein Fiasko - dennoch musste ich mir besagtes "Rollenspiel einfach schon in einer Vorbestellung sichern und direkt am Stand abholen, auch wenn der fiese Dammi nicht direkt erkannt hat.
Immerhin habe ich so endlich mal Kathy Schad kennen gelernt - es gehen Gerüchte sie hätte eine ebenso souveräne Abspeckleistung hingelegt wie ich, aber das kann ich leider nicht bestätigen, da ich sie . wie gesagt - zum ersten Mal gesehen habe.

Ich habe ja schon das englische Fiasco im Regal stehen, aber bei einer deutschen Version, die so aus der Community heraus entstanden ist, kann ich nicht widerstehen und muss tatsächlich ein paar Euro in die Hand nehmen, um die gute Sache zu unterstützen.

Wer auch mit Jason Morningstars Fiasko einen Tarantino-Film erschaffen und erleben möchte, kann anscheinend bei den Jungs und Mädels von Pro Indie noch ein paar Exemplare ergattern. Schlagt zu!

Kommentare:

rillenmanni hat gesagt…

Jason Morningstar ist schon ein geiler Rollo, finde ich! Seit diversen Jahren schon hatte ich einige einzelne Produkte echt geliebt, bis ich schließlich ein Muster feststellte: Sie waren alle von Jason Morningstar. :)

Mathammor Duin hat gesagt…

Höhö, ja ich habe es mir bei Pro Indie vorbestellt und werde es nächste Woche ausprobieren.
Ich bin schon sehr gespannt, ich hoffe meine Mitspieler suchen sich die Kulisse Drachentöter aus. Damit wir wenigstens dem EDO-Genre treu bleiben.

Moritz hat gesagt…

Auf die Idee, Fiasko mit klassischer Fantasy spielen zu wollen, bin ich noch gar nicht gekommen. (Im Ernst - das war immer so etwas in Richtung Reservoir Dogs...)