Samstag, 26. Januar 2013

[Umfrage] Du darfst nur eines dieser Systeme spielen - welches soll es sein...?

Die Überschrift sagt es schon - rechts oben in meinem Blog habe ich eine neue Umfrage installiert.

Und jetzt Hosen runter, Seifenkistenleser - stellt euch vor es existieren nur diese Systeme um klassische Fantasy zu spielen - die Rollenspielpolizei erlaubt euch nur ein einziges dieser Systeme - welches darf es sein?

D&D 4
DSA 4.1
Dungeonslayers
Fate
Labyrinth Lord
Savage Worlds

...



Und NEIN! Ihr könnt euch kein eigenes System schreiben und es gibt KEINE anderen Systeme...

Kommentare:

Jan hat gesagt…

Hm, die eigene Stimme scheint er aber nicht zu Zeugen oder es dauert etwas, bis er die bemerkt. Oder darf man nicht für D&D 4 stimmen? ;)

Hat es einen Grund, das Pathfinder nicht dabei ist?

Moritz hat gesagt…

Ja, hat es! Ich wollte nur ein paar "Pfosten" einklopfen, praktisch Pole setzen. Es gibt ja noch etliche andere Systeme, die ich mir gespart habe - ich denke aber, dass jeder Spieler- und Spielleitertyp hier etwas finden sollte, womit er halbwegs leben kann.

TeichDragon hat gesagt…

RoleMaster.
Sorry Moritz - bei dem oben ist nichts dabei, was ich als Dauerlösung akzeptieren würde.
Und wenn ich dazu noch Spacemaster, MERP & HARP sowie die ganzen Setting-Bände bekomme, brauch ich auch sonst nichts.

Und bestimmt kommt der Zwart gleich um die Ecke geritten und schmeißt mir die komplette rote Reihe als Strafe für diese Aussage an den Kopf. ;)

Anonym hat gesagt…

no way - selbst FATE könnte ich nicht als ewigeinzigesRPG akzeptieren: GURPS, Ubiquity, HERO, vielleicht noch EABA...

Logan hat gesagt…

D&D 4: Nie gespielt. Seit AD&D hab ich kein D&D mehr spieltechnisch angerührt. Zwar hab ich 3.5 im Regal, aber auch nur zum drinne rumblättern.

DSA 4.1: Auch nie gespielt. Und kein Interesse.

Dungeonslayers: Welches DS? 3.X oder 4? 3.x ja, 4 nein. DS 3.x hat für mich viel mehr Optionen offen gehabt, als das mit Fisselkram zugestopfte DS4, was auch der Grund ist, warum ich mit DS eigentlich nichts mehr mache. Leider, aber so ist das nunmal.

Fate: Definitiv nicht!

Labyrinth Lord: Wahrscheinlich am ehesten von den aufgeführten würde ich LL spielen wollen, da es mich am meisten an D&D erinnert, wie D&D auch sein soll. Aber auch hier würde ich noch etwas rummodden, bis es mir richtig gefällt.

Savage Worlds: Nö. Das kommt mir immer noch irgendwie sehr unreif rüber. Als nix Halbes und nix Ganzes.

Fazit: Also, am liebsten wäre mir echt Labyrinth Lord, gefolgt von DS 3.x. Alles andere wäre nicht mein Fall.

greifenklaue hat gesagt…

Ich mag zwar auch LL gern, aber definitiv würde ich dann zu DS greifen. Das gefällt mir einfach zu gut - und ehrlich gesagt nutz ich das schon zu über 50%.

Vermi hat gesagt…

Ich denke auch, dass PF schon einen Platz in dieser Aufzählung verdient hätte, eigentlich eher als FATE oder SW.

zwobot hat gesagt…

Pathfinder ist mit D&D abgedeckt, Moritz wollte wie er schon selber sagte ein grobes Raster erstellen und nicht das Lieblingssystem jedes besuchers auflisten.
also suche man sich was zwischen Pest (DSA4) und Cholera(DSA4) aus und stimme ab.

Argamae hat gesagt…

Für mich Labyrinth Lord, keine Frage. Und dann schön auf Mystara abenteuern. Das gefällt.
Aber DSA 4.1 führt derzeit bei der Umfrage.

Markus hat gesagt…

Hier ist also das geheime Höhlenversteck der DSA-ler!
Respekt, auf DAS Versteck wäre ich nicht gekommen... .
;-)

Alandor hat gesagt…

Da muss ich Zwobit zustimmen, hat was von der Wahl zwischen Pest und Cholera.
Auch wenn ich es nit für den Überfliege halte, aber für mich ist die beste Wahle Savage Worlds.



AL