Dienstag, 8. Januar 2013

... liegt im Ermessen der Schulleiterin!

Ich blättere ja immer in diversen Rollenspielen, die bei mir im Regal rumfliegen - gerade habe ich Hellcats and Hockeysticks in der hand und ich finde es großartig, dass der Spielleiter als hier "headmistress" bezeichnet wird.


Sammelt soch mal bitte mit mir - an langweiligen Bezeichnungen gibt es:

- Spielleiter / Dungeon Master / Game Master / Referee (D&D durch die Zeiten)
- Meister (Das schwarze Auge)
...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Call of Cthulhu: Keeper
Agone: Eminence Grise

infernalteddy hat gesagt…

HoL - HoLMeister
o/nWoD - Storyteller
Advanced Fighting Fantasy - Director

Boni hat gesagt…

Primetime Adventures - Producer

Hellcats&Hockeysticks sollte man übrigens echt mal gespielt haben. Macht echt Laune.

Stefan hat gesagt…

Cinematic UniSytem: Director

Karsten hat gesagt…

Bei Cyberpunk 2020 nennen sie ihn oder sie Referee

Anonym hat gesagt…

Deadlands: Marshal / Häuptling

Anonym hat gesagt…

AFMBE: Zombie Master
Marvel Heroic Roleplaying: Watcher

Thomas Michalski hat gesagt…

Mein liebster Exot:
Bei Tribe 8 war's "weaver", bzw. zu Deutsch kategorisch weiblich "die Weberin".

Darum haben andere Systeme auch Spielleiterschirme, aber Tribe 8 den "Schirm der Weberin" :D


Viele Grüße,
Thomas

Quendan hat gesagt…

The Dark Eye: Highlord 8)

alexandro hat gesagt…

Wilderness of Mirrors: Operations
Smallville: Watchtower
The Dark Eye: Highlord ;)

Stefan hat gesagt…

Witchcraft: Chronicler
Leverage: Fixer

Markus Gockel hat gesagt…

Deciphers Lord of the Rings RPG in der deutschen Ausgabe von Pegasus: die Erzählerin.

Anonym hat gesagt…

Bei DnD gab's oder gibt's noch den

"Judge"

(bei von der Judges' Guild veröffentlichtem Zeug)

Gruss Daniel