Freitag, 24. August 2012

D&D Next live mit Chris Perkins

Nur mal so für mich selber, damit ich den Link nicht aus den Augen verliere - Chris Perkins hat auf der GenCon ein Ründchen geleitet - heute abend sehe ich mir das Video mal an. Vorher geht es noch zum Geo-Caching mit dem Kollegium ...




Kommentare:

Moritz hat gesagt…

Ich mag ja Chris Perkins' französische Dunkelelfen...

amel hat gesagt…

Ich gucke das gerade. Witzig. Genau, wie in jeder anderen Runde: Der Typ, der nichts sagt (nur wenn er aufgefordert wird zu würfeln), der Typ mit den perversen Witzen, die beiden lauten Typen, die sich die Bälle zuwerfen, sogar die Jokes auf niedrigem Niveau ... Ich hätte, ehrlich gesagt, damit gerechnet, dass eine Kamera und Zuschauer die Spielweise ein wenig verändern. Ed Greenwood ist, naja, sagen wir mal: seltsam.

Das Video ist eine gute Zurschaustellung von "Ja, aber ..." und dem geschickten Umgang mit verpatzen Würfen.