Donnerstag, 19. Januar 2012

AD&D 1. Edition - Neudruck der 3 Core-Bücher

Wie bitte kann ich diese drei Teile - hier mal ein Link zur ersten Veröffentlichung, dem Spielerhandbuch - in meine gierigen Hände bekommen?

Dass ich den Gygax Fund damit unterstütze ist ein netter Nebeneffekt, aber ICH WILL DIE DINGER EINFACH HABEN!


... für sämtliche Vorschläge bin ich äußerst dankbar!

...

Kommentare:

Jan hat gesagt…

Finde jemanden in Nordamerika, der Dir die Dinger besorgt oder warte, bis sie bei ebay auftauchen (vermutlich zu einem mehrfachen des angegebenen Preises). Für nen Nordami kannst Du z.B. bei ENWorld rumfragen, vielleicht findet sich jemand. Besser natürlich, Du hast private Kontakte, denn über das Internet werden das viele versuchen. Muss ja nichtmal ein Rollo sein. Zu nächsten FLGS laufen kann ja jeder. Ich habe jedenfalls keine Verwandten oder Bekannten drüben.

paule hat gesagt…

Ich würde mich ja dran hängen an die Bestellung. ;)

Marcus hat gesagt…

Ich würde mich einer Bestellung auch auf jeden Fall anschließen! Erscheinungsdatum ist mein Geburtstag... wenn das kein Omen ist ;-)

Gruß, Marcus

Tarin hat gesagt…

Hab den Roland mal gefragt, der weiß aber nicht, ob er da ran kommt.

Orpheus hat gesagt…

Vielleicht kann ich dir helfen. Ich komme aus Nordamerika (Atlanta, Georgia) und koennte dir die Buecher shicken die du moechtest. Du kannst mich bei Facebook erreichen.

www.facebook.com/Redneckrinomicon

Moritz hat gesagt…

Das wäre klasse - habe dir mal eine Freundschaftsanfrage geschickt.

Marc Geiger hat gesagt…

@Orpheus: Ich hätte auch Interesse an einer Bestellung. Darf ich dir gleichfalls eine Freunschaftsanfrage auf facbook schicken?

Orpheus hat gesagt…

@Marc: Sicherlich! Aber sollst du wahrscheinlich die letze sein. Das IRS und USPS koennten denken dass ich ein Schwarzmarkt Buechhaendler bin. ; )

Rorschachhamster hat gesagt…

Bißchen spät, aber naja, jedenfalls wäre für mich persönlich der eigentliche Reiz, die 1. Edition auf Deutsch neu zu bekommen... zu den Englischen habe ich so gar keinen Bezug...
Und meine Originale sind inzwischen Lose-Blätter-Sammlungen, was die ganzen Kommentare der OSR-Amis bezüglich der hervorragenden Bindungen der alten Bücher irgendwie umso ärgerlich macht...