Donnerstag, 24. November 2011

DSA an allen Fronten ...

Noch vor 2 Jahren völlig undenkbar für den sturen Old-Schooler, aber Ende 2011 stellt es für mich kein Problem dar auch ein paar Kleinigkeiten zu DSA der unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen beizutragen. Ich betrachte es ja so, dass ich "das System von innen zerstöre", aber vielleicht ist es ja auch einfach nur so, dass sich DSA (bei allen betroffenen Verlagen) etwas öffnet und auch mal andere Wege beschreiten will. Wäre eine begrüßenswerte Tendenz...

Myranor: Für den AB 149 und 150 habe ich in zwei Teilen eine kleine Sandbox vorgestellt - "Die Tiefe" - ein Tiefseegraben im Meer der Schwimmenden Inseln, auf dessen Grund ein uraltes Übel wacht. Leider aufgrund der Platzbeschränkungen (Myranor steht pro AB 1 Seite zu) eine extrem knappe Angelegenheit, vielleicht kann ich ja die einzelnen Elemente des Mini-Settings in Zukunft genauer ausarbeiten, wenn die beiden kurzen Artikel ordentlich ankommen.
Für den Lauf des Jahres 2011 habe ich mir vorgenommen gemeinsam mit Markus v. S. und Frank D. einen schicken Quellenband "Der Gladiator" zu schreiben, der den Heldentyp Gladiator, seine Bewaffnung, sein tägliches Leben und Co. weiter beschreibt, dazu exemplarisch ein paar Gladiatorenschulen und unterschiedlich große Kampfabende bis hin zur Horasiade und zwei verschiedene Kampagnen - eine "typische" Gladiatorenkampagne und eine, in der die Gladiatorenhelden als eine Art "Swat-Team" eine Intrige bis in die Hochpolitik hinein bekämpfen müssen.

Aventurien: Ein kleines strategisches Szenario ("Die Steine von Ser'rak") wird (wahrscheinlich) im AB 152 erscheinen - so richtig mit Hex-Karte und Ressourcenmanagement inklusive klassischem "Endkampf". An jeder Stelle des Abenteuers haben die Spieler/Helden die Freiheit, sich komplett so zu entscheiden wie sie wollen. Und ja - es gibt Begegnungstabellen. ;-) Eigentlich genau das, was ich seit 28 Jahren schreibe, für Aventurien 2011 mal "eine nette Abwechslung". Bin gespannt wie das Ding ankommt.
In Zukunft könnte es auch mal ein etwas größeres Abenteuer geben - schau'n mer mal ...

Uthuria: In den letzten Jahren habe ich so den einen oder anderen (okay, ich glaube es waren zwei) Workshops von Thomas Römer zu seinem Konzept von der Erforschung des Südkontinents miterlebt und fand es immer eine der spannendsten Sachen an DSA - immer wieder habe ich unauffällig einfließen lassen, dass ich da gerne in irgendeiner Form mitarbeiten kann. 
Sieht so aus, als würde sich diese Chance demnächst ergeben...


Kommentare:

teichdragon@t-online.de hat gesagt…

Für den Lauf des Jahres 2011 habe ich mir vorgenommen gemeinsam mit Markus v. S. und Frank D. einen schicken Quellenband "Der Gladiator" zu schreiben, [...]

Du meinst sicher 2012, oder?

Gruß,
Teich

Moritz hat gesagt…

Äh, natürlich...

greifenklaue hat gesagt…

Ich brauchte ja echt nen Moment, um zu kaperen, dass Ab der Aventurische Bote ist ... Hab neulich einige durchblättert, die Reihe "Legendäre Schätze" ist ne coole Idee. Für Deine Projekte viel Glück!