Sonntag, 3. April 2011

Der Mantikore-Verlag und die RPC

Traditionell bemühen sich die deutschen Rollenspiel-Verlage ja Jahr frür Jahr genau zur RPC mindestens eines, besser noch zwei frische Werke am Start zu haben.

Letztes Jahr hatte der kleine Mantikore-Verlag da schon die Nase ganz weit vorne und brachte Teil 3 Des Einsamen Wolfes, Die Grotten von Kulde, dazu das Magnamund-Spielbuch Banedons Auftrag, das Labyrinth Lord-Regelwerk und dden Abenteuer-Sammelband Die Larm-Chroniken heraus.

Auch 2011 wird das nicht anders sein, denn es erscheinen dieses Mal sogar satte 5 neue Produkte:

- Einsamer Wolf Band 5 - Die Schrecken der Wüste
- Einsamer Wolf - Mehrspielerbuch
- Paranoia Abenteuer: Mr. Bubbles
- Labyrinth Lord-Abenteuer: Drachen über Larm

Wenig später (im Juni) gibt es dann 3 weitere Bücher:

- Abenteuer Weltgeschichte: Die Invasion der Normannen
- Legenden von Harkuna 1: Das Reich des Krieges
- Einsamer Wolf Band 6: Die Königreiche des Schreckens


Außerdem gibt es auf der RPC wieder HOHEN BESUCH. Wenn alles läuft wie geplant ist am Samstag wieder JOE DEVER vor Ort, der Autor der EW-Reihe und ich tue wieder meinen bescheidenen Teil zum Gelingen des Ganzen und leite Samstags und Sonntags um jeweils 12 Uhr Runden für Labyrinth Lord unf für das EW Mehrspielerbuch.

... außer dem werde ich auch die "Konkurrenz" besuchen und bereitwillig beim Uhrwerk-Verlag "Die Minen von Crimlak" signieren, sollte dies gewünscht werden.


Kommentare:

Benjamin hat gesagt…

Um 12? Dann muss ich meine Runden wann anders leiten.

^..^

Quendan hat gesagt…

Oh, diese Abenteuer Weltgeschichte-Sachen klingen lustig. Sowas hätte ich glatt auch mal Lust zu schreiben. :-)

Moritz hat gesagt…

Dasi ts zwar die Übersetzung einer schon beendeten Reihe, aber ich bin sicher da ließe sich etwas arrangieren, wenn du wirklich Lust darauf hast, Quendan.

Quendan hat gesagt…

Lass und da auf der RPC mal drüber quatschen, dann kann ich in das Ding ja auch mal reingucken.