Mittwoch, 30. März 2011

Der Trend geht zum Drittblog...

... und ich habe mich beschlossen, dass es für die etwas ernsthafteren Aspekte des Rollenspiels auch einen eigenen, ernsthafteren Blog braucht. Wer den Blog vom Tanelorn aus noch nicht gefunden hat - here we go:

EKEL ALFRED DES ROLLENSPIELS schildert eine klassische Rollenspielfamilie:
Alfred aka MEISTER: Vater und DSA-Spieler aus Leidenschaft
Else: Seine Frau und DSA-Spielerin
Michael: Schwiegersohn und FATE-Anhänger
Rita: Tochter und eigentlich beinharte DSAlerin, durch ihren Mann aber ketzerischen Ansichten ausgesetzt.

Nebenbei werden auch immer wieder Nachbarn Gastauftritte haben, die man vielleicht so oder ähnlich aus dem deutschen Rollenspie-Äther kennt...

Kommentare:

Benjamin hat gesagt…

Arharhar? =)

Leider kan man dort ohne diverse Konten nicht kommentieren oder wie?

Ich bleibe gespannt.

Moritz hat gesagt…

Keine Ahnung! Ich dachte die Einstellungen seien dort genau wie hier. Dann muss ich mir wohl die Kommentar-Funktion nochmal anehen.