Freitag, 28. Januar 2011

Wyrdwall

Lange war es still um das geplante deutsche LL-Setting, dessen Namen WYRDWALL ich die Blog-Leser habe wählen lassen. Tja, was soll ich sagen? Diese "echte Leben" und andere Rollenspielprojekte haben derzeit Vorrang, aber ich würde gerne immer mal wieder dran basteln. Auch freut es mich sehr, dass im LL-Forum schon einige illustre Herren ihre Hüte in den Ring geworfen und sich ihre Gedanken gemacht haben.
Wenn ihr also kleinere Beiträge dazu parat habt oder euch mit eigenen Ideen einbringen wollt, seid ihr dort im Thread gerne gesehene Gäste. Auch ist dort der (dezent) witzige Hintergrund hinter der GeRZ ja nicht auf allzu viel Begeisterung gestoßen - ich denke, dass diese eine sehr lokal wirkende Gruppe sein und bleiben wird und der allgemeinen Ernsthaftigkeit des Settings keinen Abbruch tut.
Wer sich also berufen fühlt ein patantes Konzept für eine oder zwei ernsthafte Abenteurergilden zu entwerfen - immer her damit.

Sehr schön ist auch, dass man neuerdings im Forum von RSP-Blogs die Blogbeiträge im allgemeinen und diesen im speziellen komfortabler als mit der Kommentarfunktion kommentieren kann.


Keine Kommentare: