Donnerstag, 20. Januar 2011

Delving Deeper RPG

Im Laufe der Woche ist mal wieder so einiges passiert in der amerikanischen OSR-Szene. Das soll hier aber nicht das Thema sein, denn das Resultat aus dem, was geschehen ist, ist, dass John Adams und seine tapferen Halblinge zum 24.1.2011 (einem rollenspielhistorischen Datum, denn ich habe dann auch Geburtstag) aus dem Vertrieb der weißen Box von "Swords & Wizardry" aussteigen und so die vorbestellten Weißen Boxen wohl nicht mehr ausgeliefert werden.

Das ist schade, aber kein Beinbruch, denn der kleine Prediger hat direkt ein neues Projekt am Start - das BHP-eigene System "Delving Deeper RPG", das in der nächsten Zeit entstehen und dann wieder in Boxenform vertrieben werden wird. Ich weiß, dass es, gerade in Deutschland, viele gibt, die jammern werden: "Wer braucht denn den nächsten Retro-Klon?!?". Gerade jenen wird der Wind aus den Segeln genommen, denn sie können am neuen System mitarbeiten und so (wenn auch minimalen) Einfluss auf die Richtung nehmen, in die das Projekt steuern soll.

Ich für meinen Teil weiß, dass ich so etwas gerne unterstützen werde und ich bin sicher, dass es für den Verlag und somit die ganze US-Szene ein Vorteil sein wird, wenn BHP hinter einem eigenen System steht und Material dafür herausbringen kann.

Infos aus erster Hand gibt es hier.

Kommentare:

Der Rote Baron hat gesagt…

Die White Box fand ich klasse, konnte aber wenig Unterschiede zur normalen Edition von S&W erkennen. War ja auch okay - ich wollte vor allem was in weißer Box. Was kann Delving Deepere, was die White Box nicht (so gut) kann?

austrodavicus hat gesagt…

Was kann Delving Deepere, was die White Box nicht (so gut) kann?

Der Rote Baron - S&W:WB, for various reasons, failed to be a "true" clone of the original game, Delving Deeper will fix that problem.

While the rules will be a clone of the 3LBBs, Delving Deeper will also add options so that the game can be played as Holmes Basic D&D, or be compatible with S&W:WB - in other words you're not only getting a true clone of the original game, but you're getting three games in one.

Sorry for the English, I don't speak German and must rely on an online translator.

Moritz hat gesagt…

Hey, is that you Greyharp?

austrodavicus hat gesagt…

G'day Moritz - yep it's me. :-)

Alex Schroeder hat gesagt…

Krass finde ich, dass damit James Raggis Befürchtungen gerechtfertigt scheinen. Der wollte sein Geschäft mit den Abenteuern auch von keinem fremden System und fremden Verlegern abhängig machen.

Athair hat gesagt…

Interessant. Wirklich interessant.


Andererseits:
"Dungeon Crawl Classics" und "Advanced Fighting Fantasy" (allein schon wegen der Autoren) stehen bei mir höher im Kurs.

Und dabei weiß ich nicht, ob überhaupt noch weitere OSR-Spiele gebrauchen kann.