Freitag, 31. Dezember 2010

LL-Adventskalender


Tja - durch die Freunde von der Telekom gab es ja keinen Abschluss des Adventskalenders - daher tue ich einfach so, als sei nichts geschehen und öffne heute des 22. Türchen:

Die Reiche der Menschen

Reich                          Hauptstadt                 Herrscher                              Schutzgottheit
Trutz                            Tiefenburg                    König Gunnar II.                     Heimdall
Westland                     Arbstadt                      Baron Ero von Arbingen          Magni
Ostland                        Kallin                           Baronin Edna Kallinina            Sif
Borningen                    Zweibrücken                Baronin Stella Born                  Frigga
Dun                             Neuwens                     Baron Kleus van Neuwens       Forseti
Südland                       Sandheim                     Baronin Gorna Berg                 Aegir

Es ist etwas irreführend, dass der Herrscher von Trutz den Titel „König“ trägt, während die anderen Herrscherinnen und Herrscher sich mit dem Titel „Herzog“ begnügen. Dies hat nichts mit unterschiedlicher Macht oder größerem Einfluss von Gunnar II. zu tun, sondern ist eine rein historisch gewachsene Sache, an die sich alle Herrscher gewöhnt haben.
Alle Reiche tragen ihren Teil dazu bei, dass die Region südlich der Mauer nicht von Monstern überrannt wird, weswegen sie alle, egal wie groß oder bevölkerungsreich, absolut gleichberechtigt sind.
Man erkennt schon auf Grund der Geographie, dass Trutz das stärkste Heer hat, während Ostland den Spagat zwischen einem starken Heer und einer mächtigen Marine schaffen muss. Borningenbesitzt die mächtigste Kriegsmarine der Reiche, während Dun eine einflussreiche Handelsmarine hat, die von wenigen, dafür extrem gut gerüsteten Kriegsschiffen geschützt werden. Die Flotte von Südland besteht aus waghalsigen Freibeutern, die alles angreifen, was nicht eine Flagge der menschlichen Reiche fliegt. Im Flottenverband sind die Südländer sehr unerfahren und geben sich auch keine Mühe, taktische Konzepte einzuhalten. Westland hat einige kleinere Kriegsschiffe, dafür aber sehr stark geschützte Strände und Häfen, da gerade aus dem Westen immer wieder Monsterheere über den Meerarm hinweg attackieren.

Die neutrale Zone: Am Ende jedes Jahres finden hier friedliche Wettkämpfe zwischen den Helden der menschlichen Reiche statt. Bei allen Streitigkeiten zwischen den Nationen gibt es das Abkommen, dass Delegationen, die sich auf dem Weg zu diesem Turnier oder auf der Heimreise befinden, nicht aufgehalten oder gar angegriffen werden dürfen. (Natürlich nur in einem vernünftigen Rahmen etwa einen Monat vor und nach den Wettkämpfen.)
Es gibt vielerlei Turniere – die prestigeträchtigsten sind:

Freistil: Alles ist erlaubt! Magie, magische Gegenstände, Waffen Rüstungen...

Magisches Duell: Nur Dolche und normale Kleidung sind erlaubt – keine magischen Gegenstände. Vorher gelernte Sprüche dürfen allerdings verwendet werden.

Der Weg des Kämpfers: Magische Waffen und Rüstungen sind erlaubt – ansonsten keine magischen Hilfsmittel.

Waffenloser Kampf: Magie, Waffen und Rüstungen, sowie magische Gegenstände sind streng untersagt.

Die Einhaltung der Regeln wird von einer unabhängigen Kommission mächtiger Magier und Kleriker streng überwacht. Da auf Betrugsversuche die Todesstrafe steht, sind diese äußerst selten.


P.S.: Wenn euch Namen einfallen, wie die Welt oder zumindest die Region heißen könnte - immer her mit den guten Vorschlägen.

1 Kommentar:

Droddl hat gesagt…

Jaaaa, er lebt noch - er lebt noch - er lebt noch! ;)

Gutes neues Jahr Euch allen!