Freitag, 22. Oktober 2010

Die SPIEL 2010 - Tag 1

Ein schöner und (für mich) recht stressfreier erster Tag auf der SPIEL. Ich hatte keine großartigen Verpflichtungen, musste nur zweimal am Mantikore-Stand für den tapferen Nic einspringen und konnte viel rumwandernm ansehen und quatschen. Leider habe ich es versäumt, Fotos zu schießen, dafür werde ich mir am Samstag mal gediegen Zeit nehmen, aber insgesamt war ich schon recht entspannt und konnte einige Eindrücke aufnehmen.

Was war los bei Mantikore? Nun, ich habe die Bestätigung, dass es 2011 interessant mit Labyrinth Lord weitergehen wird. Geplant ist einmal mein Abenteuer "Drachen über Larm", dann ein Solo-Abenteuer und noch ein Gruppen-Abenteuer (beide nicht aus meiner Feder).
Ich habe mitbekommen, dass sich Einsamer Wolf - Band 1 ausgesprochen gut verkaufte, ebenso wie der brandneue Band 4. Ebenfalls ausgesprochen gut (für Hobby-Verhältnisse) verkaufte sich SpacePirates von Jürgen Mang, der Unterschlupf bei Mantikore gefunden hatte und seine Verleger-Haut direkt ordentlich verkaufte.
Im Hause Mantikore sind etliche neue Sachen für 2011 geplant - allen voran eine Erhöhung der Taktzahl. So sollen nicht 2 Bände vom Einsamen Wolf wie bisher erscheinen, sondern 3, wenn nicht sogar 4 und zusätzlich noch die deutsche Version des Mehrspielerbuchs, das überraschend für alle Anwesenden, auf großes Interesse stieß.
Ich weiß nicht, wie viel ich sonst noch ausplaudern darf - lassen wir uns also überraschen.

Es war schön mal Jim Raggi, den Kopf hinter Lamentations of the Flame Princess, zu treffen und zu erfahren, dass seine Frau (ähnlich wie meine) seine Rollenspielbegeisterung maximal "toleriert", aber nie ein Rollenspiel auch nur mit der Kneifzange anfassen würde. Die Sachen, die er für 2011 geplant hat, hören sich allesamt super an und es würde mich sehr freuen, wenn er irgendwie neben Roland, dem Sphärenmeister noch Ulisses und den F-Shop als Partner gewinnen würde, da der Mut, auch mal "andere Produkte" zu verlegen, belohnt werden muss.

Die Ulisses-Uhrwerk-Crew war wie immer zwar umlagert, aber freundlich und gut drauf und ich habe die Uhrwerk-Myranor-Sachen gekauft, die ich haben wollte. Barbarians of Lemuria (welches übrigens super aussieht und tatsächlich keine größeren Fehler aufweist) stand mir ja ohnehin zu, aber Markus hat mir noch das neue John Sinclair-Abenteuer Das Erbe des Templers und das Justifiers-Regelwerk in die Hand gedrückt - Rezis folgen in Kürze.
Ich bin mal sehr gespannt wie die Wette zwischen Patric Götz und Mario Truant endet welches "kleine Spiel" - sprich: BoL und Dungeonslayers - sich auf der Messe häufiger verkauft. Als ich am Donnerstag gegen 15:30 Uhr fuhr, hatte wohl Dungeonslayers knapp die Nase vorne.

Ich habe es noch nicht geschafft, auf ein Schwätzchen bei 13Mann und Prometheus reinzuschneien, aber ich werde ja morgen (Samstag) wieder vor Ort sein.

Von Prometheus habe ich aber trotzdem noch einmal das Hellfrost - Spielerhandbuch hier liegen. Ich bin mal gespannt, ob es die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen wird. Neben dem guten Stück habe ich auch noch das Cadwallon-Brettspiel (und den JS-Kartensatz) den beiden netten Zunftblättlern zu verdanken, die mich netterweise von Koblenz aus nach Essen mitgenommen haben. Nochmal heißen Dank dafür!
Wer sie also noch nicht hat, sollte sich die aktuelle Ausgabe des Zunftblatts unbedingt zulegen, wenn ich recht informiert bin, gibt es die am Samhain-Stand und bei Feder & Schwert. Gerade Fans von SpacePirates und Raumhafen: Adamant sollten zugreifen, denn es gibt frisches Material für lumpige 3,50€.


Kommentare:

r0tzl0effel hat gesagt…

Ich kann leider nicht vorbeischauen. =(

DealgAthair hat gesagt…

Das "Lone Wolf - Multiplayer Game Book" ist auf alle Fälle eine Übersetzung wert. Wenn das neben BoL und Dungeonslayers bei Ulisses schon zur Messe auf deutsch erschienen wäre würde ich auf dieses Pferd wetten!

Leider habe ich dann am Ende vergessen der DORP noch Fragen an Jim Raggi und Eero Tuovinen mitzugeben. Mist, verdammter!!

Moritz hat gesagt…

Das Multiplayer Game Book kommt im nächsten Jahr - ich hoffe mal zur RPC...