Mittwoch, 8. September 2010

Dungeonslayers beim Uhrwerk Verlag

Weltklasse! Das ist doch mal wieder eine gute Nachricht für das Rollenspiel in Deutschland. Patric Götz hat sich das kleine, aber feine System DUNGEONSLAYERS von Christian Kennig für sein Uhrwerk-Label geschnappt und wird das Regewerk zur SPIEL in Printform erhältlich machen.

Schön zu sehen, dass auch die größeren Verlage in Deutschland ihre Augen offen halten und sich bemühen, Trends zu erkennen und zu unterstützen.

Ich denke Dungeonslayers hätte auch in das Ulisses Fanware-Sortiment gepast, aber dann hätten die DSA-Fans sicher schon Panik-Attacken bekommen, dass die irgendwie in der Luft liegende 5. Edition von DSA sich zu sehr in Richtung "leicht und bekömmlich" entwickeln könnte...


Genaue Informationen gibt es auf der DS-Homepage - strömt dorthin und macht euch bereit dafür, euch ein nettes Kleinod in den Schrank zu stellen (und ein zweites Exemplar ständig zum Spielen bereit zu halten).


Kommentare:

Der Ich hat gesagt…

Jaaaa! Endlich! Was schickes Neues für's Regal...

Marcus S. hat gesagt…

Im Moment würde ich sagen, dass mein Bedarf mit Labyrinth Lord und S&W gedeckt ist, aber wem will ich etwas vormachen? Auf der Spiel werde ich bestimmt zuschlagen ;-)

PS: Werde Freitag und Samstag wohl auf der Ratcon sein, freue mich schon auf den Mantikore-Stand!

Moritz hat gesagt…

Freitag bin ich noch nicht da, aber dafür habe ich ab Samstag wohl den Roten Baron, Uisge Beatha und Vulcano mit am Start! Das wird ein Fest!