Dienstag, 6. Juli 2010

[LL] Drachen über Larm

... auch mal wieder ein Arbeitstitel. Ich persönlich würde ja irgendwann gerne von der Nennung des Dorfes wegkommen, aber ich muss zugeben, dass der Name Wiedererkennungswert hat, auch wenn er noch so dämlich ist. Als Teaser habe ich mal einen GANZ kleinen Ausschnitt aus meiner Karte genommen - keine Angst - die Karten bleiben nicht so!


Was kann ich denn zu diesem Zeitpunkt schon über das Abenteuer für Labyrinth Lord verraten?

- Es wird ein Einsteigerabenteuer.
- Es gibt Drachen im Abenteuer (OH, JA!!!).
- Coverillu kommt von Filip Stojak.
- Die Innenillus zeichnet Dominik Krischer.
- Um die Karten kümmert sich wie immer Sir Clarence.
- Die Karten (NICHT in Old School Blau gehalten, sondern moderner gestaltet) gibt es farbig auf den Innenseiten des Umschlages.
- Das Abenteuer könnte sogar noch in diesem Jahr erscheinen.
- Verlag ist (wie immer) der Mantikore-Verlag.
- Neben dem Abenteuer gibt es noch ein kleines Sandbox-Setting um Larm herum und Tipps, wie der Spielleiter das selber ausbauen kann.


Also ich freue mich drauf, sitze gerade total motiviert am Computer und tippe und plane, was das Zeug hält!


Kommentare:

Mr.Castle hat gesagt…

Larm im Titel finde ich gut, das passt schon.

Jedoch würde ich mir eher ein höherstufiges Abenteuer wünschen. Denn als Einsteigerabenteuer hat man ja schon die Larm-Chroniken, oder?
Gut, da könnten einige Erklärungen und Tipps für Neulinge mehr drin sein, aber eventuell wäre da ein eigener Artikel dafür drin.

greifenklaue hat gesagt…

Wenn man "Larm" bei google eingibt, frgt Google immer nach, ob mann nicht "Lärm" meint ;) Ansonsten klingt das hervorragend!

rorschachhamster hat gesagt…

Larm ist gut. Der wird unser Tor schon freihalten... *Kalauer*

und man weiß, das man nicht zufrieden sein kann mit einer Zeichnung, wenn man nebenschreiben muß, was sie darstellt...

Moritz hat gesagt…

Danke, Herr Hamster! Das ist meine Skizze für den Kartenzeichner. Der macht schon was Vernünftiges draus. Und weil ich nicht will, dass er mir ein Eichhörnchen oder eine Boing 747 dahinbastelt, kriegt er hat noch zusätzliche Infos.

@Einsteigerabenteuer: Ich hätte auch was ab Stufe 6 schreiben wollen, was an die Chroniken anknüpft, aber so hat der Spielleiter noch etwas, was er in die Chroniken integrieren kann UND er bekommt noch ein paar gute Tipps serviert. Das Modul kann man natürlich auch unabhängig von den Chroniken spielen.

Dirk R. hat gesagt…

Und weil ich nicht will, dass er mir ein Eichhörnchen oder eine Boing 747 dahinbastelt

Das lässt TSRs Castle Greyhawk unter einem völlig neuen Licht erscheinen...

(Willst du Jamie Mal nicht einen Hint geben, der macht dann bestimmt eine Retro-Enthüllungsstory draus...)