Donnerstag, 1. Juli 2010

D&D Encounters: Runde 4

Hmmm... Gestern abend habe ich mich irgendwie unter Wert verkauft - nicht einmal den fiesen Gladiator konnte ich umlegen. Mein einziger Trost ist, dass ihm die ganzen tollen gefundenen Heilfrüchte und Zwergenkekse nix nutzen, da er jeweils einen Heilschub bräuchte, um sie zu verwenden. Der gute Castri kraucht also immer noch mit 7 TP durch die gefährlichste Spielwelt, die das Fantasy-Rollenspiel je gesehen hat. Da ist nächste Woche noch was drin...

Mein Echsenmenschen-Magier und die lumpigen Staubteufelchen waren aber auch irgendwie nicht auf der Höhe, Horst hat mittlerweile seine Berufung als "Tank" - auch wenn das Wort selbst natürlich strengverboten ist!!!! - gefunden und blockt alles weg, was nicht schnell genug auf den (seltenen, meist versteinerten) Bäumen ist.

Hoffen wir also, dass zum Kapitelfinale auch Shikirr wieder auf den - sechs - Beinen ist und die Gruppe tatkräftig unterstützen kann.

Abschließend muss ich sagen, dass mir die (in einer Woche entstandene) Drachenskizze von Dominik ausgesprochen gut gefallen hat und ich mich freue, in Zukunft mit ihm zusammen Material zu veröffentlichen - zuerst steht da ein noch namenloses LL-Einsteiger-Abenteuer an, das noch im Herbst erscheinen soll. Das Titelbild wird von Filip Stojak gezeichnet werden und so viel kann ich verraten:

"Ich wollte schon immer mal ein Einsteigerabenteuer mit Drachen schreiben!"


*diabolischeskichernsteigertsichzudiabolischemlachen*


1 Kommentar:

TheClone hat gesagt…

Mir ist bei "Bloodsand Arena" aufgefallen, dass es da außer dem allgemeinen zum Thema "Magie auf Arthas" nichts konkretes gibt, was man denn nun öffentlich machen darf und was nicht. Hast Du dazu Informationen oder eigenen Linie? Ich habe mir zwar mittlerweile etwas eigenes ausgedacht (dazu mehr wohl morgen auf herzliches Rollenspiel), aber mich interessiert, was andere deshalb unternehmen.