Samstag, 1. Mai 2010

Starships & Spacemen

Das gibt's doch nicht! Da ist man mal eine Woche vom Internet abgeschnitten und Dan Proctor von Goblinoid Games lässt eine Bombe platzen!

Hier könnt ihr die Print-Fassung des klassischen Sci-Fi Rollenspiels aus dem Jahr 1978 kaufen, die Dan im neuen Gewand anbietet, um neben klassischer Fantasy (Labyrinth Lord) und Endzeit-Mutationen (Mutant Future) auch waschechte Traveler-Style-Sci-Fi im Verlagsprogramm zu haben! Da juckt mir schon wieder eine Übersetzung in den Fingern...

Vielleicht noch eine kleine Anmerkung zur Cover-Illu, die ich hier eingebettet habe - es ist natürlich die ältere Fassung, die neue sieht von den Farben her etwas "satter" aus und logischerweise finden wir jetzt das Goblinoid Games Logo unten rechts.

Wer mit S&S spontan nichts anfangen kann, was man niemandem verdenken kann, der sllte sich dieses Review zu Gemüte führen.

Im Goblinoid Games-Forenbereich gibt es schon eine Abteilung für das neue Spiel - ihr findet sie ganz genau hier.


... für die nahe Zukunft ist eine Neuauflage des Systems geplant, die wohl - wie Mutant Future auch - auf dem Regelgerüst von Labyrinth Lord basiert. Das hört sich schonmal richtig gut an!


Kommentare:

Sylandryl hat gesagt…

Klingt witzig. Aber warum der Systemwechsel?

Moritz hat gesagt…

Welchen Wechsel meinst du? Den hin zur LL-Engine? Hat wohl was mit Kompatibilität aller GG-Produkte zu tun!

Aber viel ist wohl nicht zu ändern - schließlich entstand S&S ja auch in der Welle der ersten D&D inspirierten Sci-Fi-Spiele.

greifenklaue hat gesagt…

Das ist ja wunderbar!

Dirk R. hat gesagt…

Das gibt's doch nicht! Da ist man mal eine Woche vom Internet abgeschnitten und Dan Proctor von Goblinoid Games lässt eine Bombe platzen!

Ich hatte mich schon gewundert, warum du das nicht für mitteilenswert gehalten hattest...