Sonntag, 21. März 2010

Gibt's ja nicht! "Normale" Kinder spielen D&D!

Schön mal einen Bericht zu lesen (oder sogar als Video anzusehen), in dem Rollenspiel ein stinknormaler Zeitvertreib ist. Unglaublich - da sind ja ganz normale Menschen und völlig durchschnittliche Kinder zu sehen!

Peinlicherweise musste ich selbst im "aufgeklärten Deutschland" meine ganze "Credibility" in die Waagschale werfen, um meiner Schulleitung und meinem Kollegen, die mit mir zusammen in der Ganztagskommission vertreten sind, klar zu machen, dass das Einrichten einer Rollenspiel-AG für den Gantzagsbereich nicht dem Teufel Tür und Tor öffnet oder labile Kinderseelen die Grenze zum Wahnsinn überschreiten lässt.
So leitet also einer der Spieler in meiner Lab Lord-Runde seit Beginn des Halbjahres eine Rollenspiel-AG, wo alles zwischen Kartenspielen wie Werwolf (als Einstieg in die Thematik) über 1W6 Freunde bis hin zu Labyrinth Lord gespielt wird. Ich werde mal am ersten Donnerstag nach den Osterferien mit einer Kamera nd gespitztem Bleistift dort anrücken und mal sehen, was die Kids (Klasse 7 - zwischen Förderschüleren und Realschülern) zu der AG sagen.


Kommentare:

infernalteddy hat gesagt…

Das ist eine verdammt coole sache, hut ab!

Mein Gymmi hatte damals für ein halbes Jahr auch eine RPG-AG für oberstufler, aber auf dauer wurd's mir zu blöd...

Greifenklaue hat gesagt…

Gute Arbeit, Mann! oder eher: Coole Sache, Pauker, ähh Parker!

PiHalbe hat gesagt…

Wir hatten sowas auch mal (sogar ein ganzes Jahr). Hat sich dann im wesentlichen deshalb aufgelöst, weil die Leute entweder ihre Runde ausgekoppelt hatten oder nicht miteinander konnten.

Allerdings waren das alles schon fertig gebackene Rollenspieler, keine neuen "Rekruten". Bin mal gespannt, was die dann dazu sagen. :-)

Cyric hat gesagt…

Super Sache!

Ich erinner mich, dass wir Ende der 80er mal eine Projektwoche zum Thema Rollenspiel machen durften. War zwar auch nen Kampf, aber es hat dann gut Spaß gemacht... und 1, 2 neue Spieler ins Hobby eingeführt.

Hoffe, das hat deutlich mehr Erfolg!

Der Oger hat gesagt…

Respekt!