Donnerstag, 7. Januar 2010

[Brave Halfling] The Village of Larm

Jawoll! Es wird konkret! Mein (bisheriges) Setting-Meisterstück, bisher nur schlicht "Larm" tituliert, wird in der ersten Februarwoche als "The Village of Larm" in den Handel kommen. Ihr werdet das Teil also auch in den Fantasy-Läden eures Vertrauens bestellen können, nicht nur als POD-Lulu-Fassung.

Was hat sich geändert? Andy "Atom" Taylor hat eine neue Cover-Illu gezeichnet, die man auf dem kleinen Preview leider nicht so richtig würdigen kann. Die/Den Gargoyle, der eine Abenteurergruppe vor sich herjagt kann man mehr erahnen als erkennen. Wie ihr seht ist das Cover im neuen "Labyrinth Lord Corporate Identity Look" gestaltet. Sehr schick! Dazu hat Andy sämtliche Karten etwas neu gestaltet, damit sie im Druck besser rauskommen.

Textmäßig ist die wichtigste Änderung, dass die Namen vereinheitlicht wurden. In der ursprünglichen Fassung habe ich ja sehr viele eher komisch gemeinte Namen verwendet, in der neuen Fassung gehören alle Namen einem Kulturkreis - dem Altdeutschen - an. Für uns etwas merkwürdig und ungewohnt, aber ich wette die englischsprachigen Käufer werden das zu schätzen wissen.

Ach, das wird ein Fest!


Kommentare:

Jörg Theobald hat gesagt…

Hm, gibst du mal Kostproben der altdeutschen Namen zum besten? :D

Moritz hat gesagt…

Lieber nicht... ;-)

Jörg Theobald hat gesagt…

Feigling! :P

Moritz hat gesagt…

Ich habe das Manuskript nicht auf'm Laptop und kann mich nicht mehr so richtig erinnern - halt in Richtung "Adalbert" und so.

Cyric hat gesagt…

Gratulation! Sieht gut aus... :)

greetz
cy