Samstag, 5. Dezember 2009

Der DSA Dungeon Band (Katakomben und Kavernen?)

Ich habe keine Ahnung ob und was ich zum lange angekündigten DSA Dungeon Band ausplaudern darf - ich habe immerhin nichts unterschrieben. Die Fairness gebietet es aber natürlich keine inhaltlichen Informationen nach außen sickern zu lassen.
Das Einzige, was ich auf jeden Fall verraten kann, ist, dass der Band definitiv in den letzten Zügen liegt und dass ich ein paar kleine Handlangerarbeiten beisteurn werde, beziehungsweise es schon getan habe. Auch hier liegt es naürlich noch an den zuständigen Redakteuren, ob sie meine Sachen verwenden wollen oder verwenden können, aber ich nehme schon an, dass man einige Flocken der Seife aus meiner Kiste im fertigen Band finden können wird.

Keine Angst, DSA-Fans - keine Jubelstürme, Old School (egal-welches-System)-Fans, ich drücke dem Werk keineswegs meinen Stempel auf, ich arbeite einfach "auf Bestellung" und stelle dann bei Gelegenheit fest, ob und wie die Texte es in den fertigen Band geschafft haben.
Nichtsdestotrotz muss man sagen, dass die Ulisses-Jungs wirklich mutig und offen für neue Impulse sind, dass sie einem "Nicht-so-richig-DSA-Fan" wie mir ermöglichen, sich an einem solchen Projekt zu beteiligen.

Mein großer Traum wäre es natürlich, ein paar subversive Kommentare in kleinen weißen Boxen zu anderen Texten des Bandes abzugeben - dieses Feaure hat mir bei "Wege des Meisters" sehr gut gefallen und ich denke schon, dass es einige Leute gibt, die meine vermutlich etwas andere Sichtweise als Kontrast ganz interessant finden könnten.


1 Kommentar:

Kronosjian hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.