Mittwoch, 11. November 2009

DAS ist Selbstbewusstsein, Mädels!

Ich sitze seit einiger Zeit nur noch kopfschüttelnd vor meiner Tastatur und weiß nicht, wohin ich mit meinen Gedanken soll, seitdem ich das hier gelesen habe!

"Komisch, so wie ich das immer gemacht habe ists auf jubelnden Beifall getroffen.
Manche von meinen Vampirkindern haben sich über nachfolgende Gruppen die HacknSlay geleitet haben regelrecht lustig gemacht, weil es nicht im mindesten was Spaß und Tiefe angeht rankommt.
Der Baggersee ist nämlich nur solange SCHÖN bis man am Meer war.

Nach meiner Erfahrung will NIEMAND mehr HacknSlayMunchkinMinMaxundsonstnix spielen wenn er eine Kampagne mit mir gespielt hat.
Das ist nämlich kein "Aspekt" wie du es nennst, das ist eine Krankheit, eine Seuche und "richtiges Rollenspiel" ist der Impfstoff dagegen.

95% derjenigen die unter mir gespielt haben, wurden in kürzester Zeit jene "elitären" Rollenspieler wie du sie schimpfst. Und da geht es anderen guten SL´s sicher nicht anders.

Ich weiß ich weiß klingt arrogant, und ist es auch. Aber so ist es passiert in meinem bisherigen SL-Dasein."

Total geil! Ich will an dem Zitierten kein bisschen Kritik äußern, nur aufrechte Bewunderung und völlige Ehrerbietung! Im Ernst! Wenn ich ein solches Selbstbewusstsein hätte, möchte ich nicht wissen, wo meine Karriere enden könnte - mir stünde die Welt offen. Bildungsminister wäre nur ein Etappenziel. Angie, ERZITTERE!!!

Bisher hat sich noch kein Spieler, mit dem ich gespielt habe, direkt bei mir beschwert wie Scheiße es war - und ich bin sicher, dass ich schon einige Rollenspielabende ordentlich verkackt habe - und einige haben sich sogar lobend geäußert, aber trotzdem weiß ich, dass ich ein mittelmäßig guter bis passabler Spielleiter bin (- auf meine Design-Eigenschaften bilde ich mir wenigstens etwas mehr ein -), aber ich würde mich nie wagen dermaßen die coole Sau raushängen zu lassen!

Hammer! Mir gehen langsam die Ausrufe der Faszination aus! Das sind echt schon Ausmaße der Erkenntnis über die eigene Geilheit, die nur Jürgen Trittin und Frank Schätzing, bei günstigen Witterungsbedingungen und auf einem Schemelchen stehend auch Gregor Gysi hinbekommen.

Wahnsinn! Könnt ihr mir sagen wann dieses Kopfschütteln endlich aufhört?

ULTRA!!!



...Wenn ihr mir einen Spielleiter zeigt, der mich nicht nur das System, (inklusive Spielstil) das er leitet, toll finden lässt (was schon oft passiert ist), sondern mich so überzeugt, dass ich fürderhin für alle anderen Spielstile kein Auge mehr habe, der bekommt eine große Dönerrolle mit Extra-Knolauchsoße ausgegeben! SPONTAN!


Kommentare:

Joni hat gesagt…

Da fällt mir echt nix mehr zu ein. Außer: Die meisten Leute, mit denen ich gespielt habe und die eine derartige Attitüde an den Tag gelegt haben, haben mich gelangweilt. Naja. Wo haste das eigentlich her?

Moritz hat gesagt…

Das bleibt mein Geheimnis!



... okay, okay - aus meinem Tagebuch! ;-)

Joni hat gesagt…

Hehe, Halunke!

CK hat gesagt…

Geile Scheiße :D

Der Rote baron hat gesagt…

Aha.
Berufsspacken haben nun also auch Internetzugang.
Schön für sie.
Schade für den Rest der Welt.

Anonym hat gesagt…

Sowas sammelt sich doch überall an. Settembrini hat das doch mit Beleidigungen kombiniert und hat so Internet-berühmtheit in diesen Kreisen erlangt.

Skyrock hat gesagt…

Vor 5 Jahren gab es solche Sachen noch fortlaufend in den Webforen.

Seit die ARS-Welle drübergepoltert ist, halten die elitären Erzählmeister überwiegend die Füße still, aber manchmal rutscht eben doch noch was raus.

greifenklaue hat gesagt…

Komisch, dabei ist die Wahrheit doch andersrum. Wer einmal ARS-Blut lecken durfte, ist erfüllt von heiligem Zorn. Oder so ;-) ach ja, wo gefunden?

Jörg.D hat gesagt…

Ich würde eher über die begrenzten Fertigkeiten des SL lächeln, wenn er wirklich nur Erzählonkel kann. Genau so wie ich über reine ARSler lächle.

Die Wahrheit liegt bei 95% der Leute irgendwo dazwischen und die Leute die nur einen Stil predigen sind halt zu doof mehr als nur einen Stil zu leiten.

Ich hoffe ja immer, dass sich die Leute irgendwann mal damit anfreunden, das man mit County und Western Spaß haben kann. Also mit beiden Extremen des Rollenspiels.

Naja, solange muss ich mir halt immer weider von irgendwelchen Deppen anhören, dass ich das falsche Leite.

Anonym hat gesagt…

Lustig. Da hat jemand einen Beitrag von Settembrini Hofrat genommen und überall ARS gegen SchErZ ausgetauscht und umgekehrt. Vielleicht war es aber auch der Großmeister selber, weil ihm niemand mehr zuhört? Oder ein unterdrückter Teil seiner Persönlichkeit hat die Kontrolle übernommen? Wer weiß es schon.

pihalbe hat gesagt…

Ich habe fünf mal nachgelesen.

"DSA ist Selbstbewusstsein, Mädels."

Irgendwie habe ich da eine Fehlerhafte Auto-Korrektur …

Anonym hat gesagt…

Cyberfrog hat gesagt...

Ja genau, seit die ARS-Welle drübergepoltert ist, halten die elitären Erzählmeister überwiegend die Füße still.
Sie wurden von den elitären ARS-Meisten abgelöst, die genauso weitermachen... :-)

Moritz hat gesagt…

Nun haltet mich mal bitte aus eurem ARS- und Erzähl-Kokolores raus!

Caleb The Heretic hat gesagt…

Sad but true.
Mann, mit so SL-Tanten würd ich auch gern mal tanzen.
Mister glgnfz, bitte PM an mich!


MFG HzumC