Dienstag, 20. Oktober 2009

Grottenschratpimmel!

Wenn man sich meinen Blog ansieht, scheint irgendwie "Woche des Exzentrikers" zu sein! Nachdem wir gestern klärten wo die kleinen Buletten herkommen, habe ich für heute etwas ganz Extravagantes auf der Speisekarte!

Eine kurze Notiz auf Will Mistrettas Blog "It's okay; Gary sent us." hat mich schon am frühen Morgen zu Heiterkeitsausbrüchen hingerissen!

In diesem Blogeintrag geht es im entferntesten Sinne um Grottenschrate. Extrem gut ist seine Klickwarnung und der Ausdruck "pewter peener" wird ganz sicher in meinem aktiven Wortschatz landen!

Wenn ihr den Mut habt - HIER - könnt auch ihr euch eine Kriegsbande (Gibt es eigentlich eine geschmeidige Übersetzung von "Warband"?!?) von Grottenschraten ansehen. Die Jungs von OTHERWORLD MINIATURES haben echt gewaltige Eier in der Hose (wie ihre Grottenschrate) - auch wenn eine englische Firma mit diesem kalkulierten Mini-Skandal wohl weitaus weniger Probleme bekommt als eine amerikanische!

Ich muss mal nachsehen, aber ich glaube, dass Mark Allen, der Zeichner des Covers des kommenden Sammelbandes "Die Larm-Chroniken" auch zu der Box der Grottenschrate das Cover beigesteuert hat. Zumindest hat er mir neulich etwas in der Richtung erzählt.


Wie Jim bemerkt, ist es nicht nur faszinierend, dass Leute sich die Zeit nehmen die Genitalien von Grottenschraten zu designen, damit man sie in Miniaturen-Form gießen kann, sondern dass sie dazu noch jemand liebevoll angemalt hat.


... most shocking! ;-)


Kommentare:

schlossblick hat gesagt…

Wie wäre es mit "Meute" oder "Rotte" für Warband?

Die Miniaturen wecken auf alle Fälle Lust auf eine ordentliche Tabletoprunde.

Scorpio hat gesagt…

Es wundert mich etwas, das die Grottenschrate clecer genug sind ihren Körper zu panzern, aber nicht einmal baumelnden Geschlechtsteile wegstecken, damit sie aus der Gefahr sind. So clever können sie also nicht sein. ;)

Moritz hat gesagt…

Definitiv sind es keien Geistesgrößen - oder sie laufen einfach gerne bei größeren Schlachten durch hohes Gras auf ihre Gegner zu!