Dienstag, 18. August 2009

[Herr der Labyrinthe] Bozak-Drakonier

Teil 3 der Drakonier-Reihe folgt auf dem Fuße - und ich muss zugeben, dass ich diese Schlawiner zu Drachenlanze-Zeiten am meisten geliebt habe. Da konnten die Sivaks und Auraks machen, was sie wollten.


Kapitel 3:

Bozak-Drakonier

Anzahl: 2W10
Gesinnung: chaotisch
Bewegung: 60" / 180" (fliegend) Rüstungsklasse: 3
Trefferwürfel: 4**
Angriffe: 2 oder 1
Schaden: 1W4 / 1W4 (2 Klauen) oder Waffe oder Sprüche
Rettungswurf: K5
Moral: 10
Hortklasse: XIV
EP: 190

Bozak wachsen aus den korrumpierten Eiern von Bronzedrachen.
Sie können Sprüche wirken wie Magier der 4. Stufe. Das heißt sie beherrschen jeweils zwei Sprüche der ersten und zwei Sprüche der zweiten Stufe aktiv. Diese Drakonier sind grausame und trickreiche Kämpfer, die Besiegten selten Gnade gewähren.
Ihre bevorzugten Sprüche sind: Magisches Geschoss, Personen bezaubern, Schlaf, Gedankenlesen, Netz, Schweben und Trugbild.
Unabhängig von seinen Sprüchen kann ein Bozak in einer Runde entweder mit beiden Klauen angreifen oder wahlweise mit einer Waffe.
Stirbt ein Bozak, so zerfällt sein Fleisch und fällt als Staub zu Boden. Gleichzeitig explodieren seine Knochen und verursachen 1W6 Punkte Schaden bei jedem Wesen in einem Umkreis von 10". Dagegen gibt es keinen Rettungswurf.


... in Kürze folgen im 4. Kapitel die Sivak-Drakonier!

Keine Kommentare: