Sonntag, 22. Februar 2009

The Free City of Haldane (IRIDIA 87)

Ausgabe 87 des umsonst herunterladbaren Fanzines IRIDIA bietet ein Schmankerl für LABYRINTH LORD-Fans. Die Freie Stadt HALDANE wird auf 20 DIN A5 Seiten vorgestellt. Besonders schick ist die Tatsache, dass das PDF so angeordnet ist, dass man es direkt wie ein Buch ausdrucken und tackern kann.

Was wird geboten? Eine Stadt mit verschiedenen Vierteln, Straßen, Kirchen, Geschäften, Personen und den dazu passenden Begegnungstabellen.
Nützlich sind auch die verschiedensten Interessengruppen wie den "Order of the Dragon", oder den "Fraternal Order of the Rat Catchers", aus denen alleine ein guter Spielleiter schon unglaublich viele Gelegenheiten herausziehen kann.
Wenn man dann noch erfährt, dass der Beherrscher der Stadt ein goldener Drach ist, ist das Produkt von mir schon so gut wie gekauft. (Gut, dass es gratis ist!)

Man erhält gerade so viele Informationen und Anregungen, wie man zum Spielen braucht, aber nicht von Informationen erschlagen wird. So kann die Stadt Haldane eines jeden Herrn der Labyrinthe organisch wachsen, man wird aber an keiner Stelle im Regen stehen gelassen!

Es lohnt sich absolut diese Stadt auszudrucken und ihr im Spiel eine Chance zu geben. Ihr gutes Mittelmaß an "Informationen geben" und "Freiraum lassen" dürfte so ziemlich jeden ansprechen, sowohl Spielleiter, die mal schnell eine Stadt brauchen und vorher nicht hunderte von Seiten lesen wollen, als auch solche, die sich gerne mal einen vorgefertigten Rahmen vornehmen und diesen selber mit Leben füllen.


Kommentare:

Apprentice of Old School hat gesagt…

Danke für den Link, ich drucke mir die Datei aus und werde es mir dann zu Gemüte führen. Hört sich aber schonmal sehr interessant an :)

ghoul hat gesagt…

"Wenn man dann noch erfährt, dass der Beherrscher der Stadt ein goldener Drache ist," könnte es sich sogar gut in meine Drachenklaue-Kampagne einfügen. :-)

Dirk Remmecke hat gesagt…

Ich verfolge Iridia schon seit langem und auch wenn ich längst nicht mit jeder Ausgabe etwas anfangen kann, finde ich den Ausstoß von Christian ganz famos.

So eine Art Abenteuer[Punkt] im Kleinen, mit sofort nutzbaren Inhalten wie NSCs oder Mini-Begegnungen und Gebäudeplänen.