Donnerstag, 22. Januar 2009

Philosophisch - Religiöse Frage!

Eben haben wir neue Charaktere für Labyrinth Lord erstellt und ich habe mir bei den Waffenbeschränkungen zum ersten Mal in 26 Jahren eine Frage gestellt:

Wie schneiden sich Kleriker Brötchen auf?

Vermutlich muss ich mit einem W6 würfeln und das Ergebnis von folgender Tabelle ablesen:

1 - Sie heuern einen Söldner an, der die Aufgabe erledigt.
2 - Mit dem Streitkolben
3 - Mit dem Spruch: "Brötchen öffnen"
4 - Mit ihrem Heiligen Symbol und der Macht ihrer Gottheit
5 - Es gibt im Tempel nur Fladenbrote zu essen.
6 - Scharfkantige Steine sind erlaubt.

Sehr merkwürdig!

Kommentare:

Alex Schroeder hat gesagt…

Hahahahah

trolltastictalk hat gesagt…

Wer hat denn je behauptet, dass Kleriker essen müssen? ;)

MSch hat gesagt…

Brot wird natürlich gebrochen, Dummerchen!

Anonym hat gesagt…

Seit wann fließt Blut, wenn man ein Brot aufschneidet?

(Ok, außer man lässt meine Freundin schneiden, dann kann das schonmal in den Finger gehen.)

greifenklaue hat gesagt…

Und seit wann gibt es Brötchen bei LL?

Der Oger hat gesagt…

Kleriker und Brötchen? Gibt's nicht. Die müssen fasten.