Samstag, 31. Januar 2009

Bender's Game

Gestern war der 30. Januar 2009! Ein wichtiger Tag für die Menschheit, denn der 3. Film in der Reihe von Futurama-Spielfilmen (Okay - eher Futurama-Folgen in Spielfilmlänge) ist in deutscher Sprache erschienen, so dass ich ihn edlich auch kaufen und verstehen kann.

Er heißt "Bender's Game" und startet mit einem psychedelischen Yellow-Submarine-Intro, bevor er zu einem der besten existierenden Fantasy-Filme mutiert, der in meiner persönlichen Rangliste spontan einen Platz direkt hinter den beiden Conan-Filmen und knapp vor dem Dunklen Kristall einnimmt. Den Abstand zu den offiziellen Dungeons & Dragons-Filmen kann man wohl nur in Lichtjahren messen.

Also meine Damen und Herren - ab zu Amazon oder in ein "echtes" Geschäft und gekauft das Teil! Das ist ein Befehl!


P.S.: Sehr empfehlenswert ist auch der kleine Bonus "D&D&F" - ein kleines Anekdötchen über die Macher von Futurama und ihr Verhältnis zu D&D.


Kommentare:

greifenklaue hat gesagt…

Cool, freu ich mich drauf!

Diceseeker hat gesagt…

Schon bestellt !!

Moritz hat gesagt…

Zu Beginn wird ganz nett mit Stereotypen und Klischees gespielt wie Rollenspieler in eine Fantasiewelt abdriften und zwischen Realität und Spiel nicht mehr unterscheiden können - aber das war uns Bender-Fans ja klar, dass er etwas "richtig" macht, wenn er erst einmal begonnen hat.