Montag, 3. November 2008

Bloggen macht Spaß! (Und Fight on! Ausgabe 3)

Sodele! Ich bin jetzt etwa 2 Monate lang "bei der Truppe" und ganz zufrieden mit meinem Dasein als Blogger. Es macht Spaß und fordert mich heraus jeden Tag etwas halbwegs Interessantes hervorzukramen und in Worte zu fassen! V
iele meiner Beiträge werden auch (teils kontrovers) mit Meinungen bedacht und 80-200 "Unique Readers" pro Tag zeigen, dass sich doch einige Leute für die Sachen interessieren, die ich schreibe. Das zeigt mir auch, dass es gar nicht so schlecht um die "älteren Rollenspielsysteme" steht, wie ich dachte, bevor ich mich vom amerikanischen Sektor in die deutschen Foren getraut habe.

Darunter leidet zwar etwas mein Schreibfluss als Autor von Modulen und anderem Quellenmaterial, aber ich denke, das wird sich schon noch ausbalancieren.

Vielen Dank an alle, die sich mit meine rollenspielerisch "alten Kamellen" beschäftigen, ich hoffe ich kann ab und zu mal etwas ausgraben, was neu für euch ist.




... um vom reinen Befindlichkeitsblogging abzukommen und noch etwas Inhalt zu liefern, weise ich noch darauf hin, dass die dritte Ausgabe von Fight on! sich der Veröffentlichung nähert. Beachtet besonders Calithena's Antwort (Reply #7) auf die Frage, warum die Ausgabe so dick wird, das lässt doch etwas erhoffen!

Kommentare:

Diceseeker hat gesagt…

Soderle, jetzt bin ich sicher bei Glgnfz gelandet.

Dein Dankeschön an die Leser kann ich nur erwidern.

Danke!

- für die Erinnerungen, die hochkommen, wenn
man Deine blogs liest,

- für Anregungen, Tips und Neuerscheinungen, für
die ein oldschool - Rollenspieler wie ich stets
offene Ohren habe.

Write on !!

Karsten hat gesagt…

Nach meinen Erkenntnissen hast du ja auch ganz ordentlich Traffic für deine Seite produziert.

Respekt - du erbringst eine tolle Leistung hier bei der Truppe.

Wegtreten, Schütze Glgnfz